Ein Paar genießt sich Zeit am Weg der Entschleunigung.

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Schmugglersteig

Kollerschlag, Oberösterreich, Österreich
GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: 14
Startort: 4154 Kollerschlag
Zielort: 4154 Kollerschlag

Dauer: 3h 30m
Länge: 12,0 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 250m
Höhenmeter (abwärts): 257m

niedrigster Punkt: 587m
höchster Punkt: 715m
Schwierigkeit: mittel
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Asphalt, Wanderweg

powered by TOURDATA

Wandern auf den Pfaden der Schmuggler. Für diesen grenzüberschreitenden Wanderweg (DE) gibt es mehrere Start- bzw. Etappenmöglichkeiten. 

1. Start Wegscheid = Beschreibung 
2. Start Kollerschlag: Anschlussweg bis Fuchsödt parallel mit Grenzbachrunde, dann Beschreibung ab Fuchsödt (Beschreibung unten) 
3. Start Grenzübergang Hanging (Beschreibung unten) 
4. Etappe 1, 7 km: Start Wegscheid - GH Heindlmühle - Grenzübergang - Fuchsödt- Brücke nach Steinmühl - Kläranlage - Jägermühle - GH Heindlmühle - Wegscheid. 
5. Etappe 2, 5 km: Start Fuchsödt - Haselbach - Fronau - Steinmühl - Brücke nach Fuchsödt 

0 km  Sie starten beim Rathaus Wegscheid (DE) und marschieren auf dem gegenüberliegenden Gehsteig ostwärts. Sie gehen beim Adalbert Stifter- und Ebenäcker Weg geradeaus weiter und vorbei am Krankenhaus.
Übersehen Sie die Abzweigung rechts bei der 30 km/h-Tafel (Polizei) nicht; der Weg führt nun parallel zum Mühlenweg (Nr. 2) und Seeweg (Nr. 4). Es geht nun rechts am ehemaligen Zollhaus (gelbes Gebäude) vorbei, nicht in den Waldweg 9-12 einmünden. Sie kommen zum alten Sportplatz, wo Sie zweimal den linken Weg-Ast wählen. Kurz darauf verlassen Sie die Asphaltstraße und biegen links bergab in den Waldweg ein (am Baum Hinweisschild „GH Heindlmühle“). Die Farbmarkierung 2+4 am Baum weist den Weg. Sie kommen bei einem alten verfallenen Haus vorbei und sind in Kürze beim 

1,7 km  Gasthaus Heindlmühle. Nun marschieren Sie links auf der Asphaltstraße weiter und erreichen bald die Straße Wegscheid-Kollerschlag. Rechts sehen Sie schon den

2,4 km  Grenzübergang nach Österreich (Hanging), den Sie passieren. Hier befindet sich eine Übersichtstafel und Rastmöglichkeit! Nehmen Sie die wenig befahrene Straße nach 

4,0 km  Fuchsödt. Es besteht hier eine Abkürzungsmöglichkeit über die Brücke. Sie gehen geradeaus weiter bis zum Sägewerk Templmühle und biegen hier rechts in die Straße nach Haselbach. Gleich nachher mündet der 

4,6 km  Anschlussweg aus Kollerschlag
ein. Die Straße nach Haselbach führt nun durch den Wald und in der Talsenke rechts fließt der Grenzbach. Im idyllischen Dorf 

6,0 km  Haselbach angelangt, folgen Sie dem Wanderwegschild nach rechts, vorbei bei der KFZ-Werkstätte Resch. Vor Ihnen sehen Sie die schmucke, kleine Kapelle und gehen links daran vorbei. Nach etwa 25 m biegen Sie rechts in den Feldweg ein und verlassen den Bärnlochweg. Bei der nächsten Weggabelung den rechten Weg-Ast nehmen, welcher bergab zum Wald führt. Am Waldende marschieren Sie rechts entlang des Waldrandes bis zur 

6,8 km  Holzbrücke. Sie überqueren den Grenzbach. An diesem idyllischen Platzerl steht ein Bankerl. Sie marschieren geradeaus weiter, vorbei an der Infotafel „Säge“. Bergan führt die Asphaltstraße zum 

7,3 km  Dorf Fronau. Hier geht’s rechts weiter. Ein Gedenkstein und Bankerl laden zum Verweilen ein. Unmittelbar nachher steht rechts das ehemalige Zollhaus Fronau. Geradeaus führt nun eine land- und forstwirtschaftliche Straße weiter. Ein schönes Waldstück und der Bienenlehrpfad begleiten Sie. 

9,0 km 
Am Ende des Forstweges in Steinmühl angelangt (Fuchsödt gegenüberliegend - Brücke), biegen Sie bei der Kreuzung links in die Asphaltstraße ein und marschieren beim E-Werk Stockinger vorbei und kurz nachher auch an der Kläranlage. Nun führt der Weg geradeaus bergan.

9,5 km  Beim kleinen Bühel zweigen Sie rechts zur Jägermühle ab. (Abkürzungsmöglichkeit nach Wegscheid). Bei der Jägermühle (Infotafel) zweigen Sie links in einen schönen Feldweg ein. Der darauf folgende Waldweg führt Sie direkt zum 

10,3 km  Gasthaus Heindlmühle. Bergan geht es (gleich wie am Anfang) zurück nach 

12,0 km  Wegscheid. 

Fordern Sie unsere Wanderkarte um EUR 3,00 und das Wandertagebuch um EUR 5,00 an! 

Ausgangspunkt: Marktplatz Kollerschlag
Erreichbarkeit / Anreise

Mit dem Auto: 
< ab Linz – B127 bis Rohrbach-Berg – Öpping - Peilstein - Kollerschlag > 
< ab Passau – Grenzübergang Wegscheid - Kollerschlag > 
< ab Tschechien – Grenzübergang Zadni Zvonkova/Schöneben – Ulrichsberg – Julbach - Kollerschlag > 

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
Schmugglersteig
Ferienregion Böhmerwald
Markt 14
4154 Kollerschlag

+43 5 7890 - 100
+43 5 7890 - 115
info@boehmerwald.at
www.boehmerwald.at/
http://www.boehmerwald.at/

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: 14
Startort: 4154 Kollerschlag
Zielort: 4154 Kollerschlag

Dauer: 3h 30m
Länge: 12,0 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 250m
Höhenmeter (abwärts): 257m

niedrigster Punkt: 587m
höchster Punkt: 715m
Schwierigkeit: mittel
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Asphalt, Wanderweg

powered by TOURDATA